Schwangerschaft plus

Betreuung in der Schwangerschaft

Unser Schwangerschaft plus-Programm

Es gibt eine Reihe von Untersuchungen, die sinnvoll oder empfehlenswert sein können.

Unter unserem Schwangerschaftsplus Programm verstehen wir die wichtigsten Zusatzuntersuchungen, die aktuell (noch nicht) routinemäßig von den Krankenkassen übernommen werden.

  • Toxoplasmose-Immunstatus am Beginn der Schwangerschaft
  • Cytomegalievirus-Immunstatus am Beginn der Schwangerschaft
  • Ringelröteln (Parvovirus)-Immunstatus am Beginn der Schwangerschaft
  • Screening auf B-Streptokokkeninfektion am Ende der Schwangerschaft
  • Zusätzliche Ultraschalluntersuchungen mit Fetometrie (Ausmessen des Fetus und Kontrolle des Wachstums)
  • Ultraschall der Durchblutung (Farb-Doppelsonographie) von Mutter und Kind in der 20. Schwangerschaftswoche
  • 3D/4D Ultraschall zur Untersuchung der Gesichtsformen und Ausschluss einer Lippen-Kiefer-Gaumen-Spalte
  • Für das erweiterte Ersttrimester-Screening oder andere vorgeburtliche genetische Untersuchungen überweisen wir in die Pränatalzentren der Umgebung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen